26. September 2017

SMV

Was verbirgt sich hinter der SMV?

Die Abkürzung SMV steht für SchülerMitVerantwortung und ist Sache aller Schüler. Sie ist ein Gremium bestehend aus gewählten Vertreter/Innen aller Klassen. Es darf und soll sich jeder am Schulleben Beteiligte angesprochen fühlen, sich für die Belange der Schule einzusetzen.

Die gewählten Klassensprecher/Innen sowie deren Stellvertreter/Innen bilden den Schülerrat. Der Schülerrat wählt dann einen Schülersprecher bzw. eine Schülersprecherin und mehrere Stellvertreter, die gemeinsam die Schülerschaft in der Schulkonferenz vertreten.

Die SMV Vertreter/Innen werden von zwei gewählten Vertrauens- bzw. Verbindungslehrern bei Ihrer Arbeit unterstützt.

Die SMV erfüllt u.a. folgende Aufgaben:

  • die Organisation von Veranstaltungen
  • die Unterstützung von Schülerinnen / Schülern bei Konflikten innerhalb der Schule (Probleme mit Lehrern, Schulverweise, etc.)
  • die Teilnahme an der Schulkonferenz

Die SMV im Schuljahr 2017/18 setzt sich wie folgt zusammen:

Schülersprecher: Michael Yildirim (10e)

Erste Stellvertreterin: Elora Pllana (9a)

Weitere Stellvertreter: Max Ihle (10c) und Melissa Özogul (10c) 

Hintere Reihe (v.l.): D. Mitschele und J. Zimmermann

Mittlere Reihe (v.l.): Melissa, Max und Elora

Vorne: Michael 

Verbindungslehrer:

 

 

 

 

 

Herr Zimmermann und Herr Mitschele