MINT-Zug der 5. Klasse

Licht und Farbe – KIT Kinderforschungslabor
MINT-Zug der 5. Klasse

Auf dem Campus des KIT Karlsruhe konnten im Rahmen eines Kinderforschungslabors die Schülerinnen und Schüler der 5a Licht- und Körperfarben erkennen und bestimmen. In Versuchen wurden Mischtechniken durchgeführt und die Erkenntnisse gesichert. Der Bau einer Spektralfarbenbox und deren Erprobung an unterschiedlichen Lichtquellen zeigte die Farbigkeit des Lichts. Einige Tücken bereiteten die falschen Schattenwürfe von unterschiedlichen Lichtquellen, Farbfilter für Spektralfarben ließen Farben verschwinden und unterschiedliche Prismen und Lichtleiter wurden ausprobiert und spielerisch erkundet. Jede einzelne Station wurde von fachlich versiertem Personal des KITs betreut, die die unterschiedlichen Versuche anleiteten und die SchülerInnen zum Reflektieren anregten. Ein intensiver Workshop der Lust auf mehr macht.