Neue Kooperationsvereinbarungen unterzeichnet

Oberderdingen Ɩ Die Unternehmen Blanc und Fischer IT Services, BLANCO, BLANCO Professional und
E.G.O.-Gruppe (E.G.O.) haben ihre bestehenden Bildungspartnerschaften im Rahmen der IHKBildungsoffensive
„Wirtschaft macht Schule“ neu aufgestellt. Die insgesamt acht bestehenden
Kooperationsvereinbarungen wurden auf die Ausbildungsakademie der BLANC & FISCHER
Familienholding übertragen. Die vier Unternehmen hatten bereits Mitte 2018 an ihren deutschen
Standorten ihre Ausbildungsaktivitäten in der BLANC & FISCHER Ausbildungsakademie
zusammengeführt. Zudem wurden zwei neue Bildungspartnerschaften abgeschlossen – mit der
Grundschule Oberderdingen-Großvillars und der Selma Rosenfeld Realschule Eppingen.
Dr. Johannes Haupt, Vorsitzender der Geschäftsführung der BLANC & FISCHER Familienholdung erklärte:
„Die Arbeitsweltverändert sich massiv: Einerseits stehen den Unternehmen durch die Demographie
weniger Kapazitäten zur Verfügung. Andererseits verändern sich die Lebensentwürfe von Menschen.
Perspektiven, Gewohnheiten und Erwartungen ändern sich.“ Um den Veränderungen gerecht zu werden,
biete das Unternehmen daher unter anderen 150 unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen und lege großen
Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie das Gesundheitsmanagement. „Das transportieren
wir nach außen, indem wir frühzeitig mit Bildungsinstitutionen zusammenarbeiten – von der Kita bis zur
Hochschule“, sagte Haupt im Hinblick auf die Bildungspartnerschaften des Unternehmens.
Markus Blümle, Personaldirektor, fügte hinzu: „Die Etablierung von Kooperationsketten ist unsere
langfristig angelegte Strategie zur Gewinnung von Nachwuchskräften. Durch die Zusammenarbeit mit
Bildungseinrichtungen können wir zukünftige Fach- und Führungskräfte für die einzelnen Unternehmen
begeistern.“