Erlebnispädagogisches Sozialkompetenztraining der 5. Klassen

Im Rahmen des Einführungsprojektes „Gemeinsam Klasse sein“ besuchten in der zweiten Schulwoche die vier neuen 5. Klassen gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen den Outdoorpark des CVJM in Karlsruhe. Unter der Anleitung von Erlebnispädagoginnen des CVJM erhielten die Schülerinnen und Schüler zunächst Aufgaben, die nur im Team zu lösen waren. Dabei wurde schnell klar: Was auf den ersten Blick leicht aussieht, ist es nicht und gelingt nur, wenn man sich abspricht, aufeinander achtet und gegenseitig hilft. Dabei musste auch die eine oder andere Enttäuschung überwunden werden, wenn es nicht so schnell klappte, wie erwartet. Umso größer dann die Begeisterung, wenn alle es zusammen geschafft hatten! Weiter ging es mit Vertrauensübungen, bei denen die Kinder sich mit verbundenen Augen von den Mitschülern über Hindernisse führen ließen. Besonders viel Mut und Vertrauen in die Sicherung brauchten die Kinder im Hochseilgarten, als es über die Hängebrücke ging. Am Ende des Trainingstages freuten sich die Schülerinnen und Schüler darüber, dass sie ihre neuen Mitschüler schon viel besser kennen gelernt und dabei festgestellt haben: Gemeinsam sind wir KLASSE!