Englisch in action

„English in action“ an der Albert-Schweitzer-Realschule

Ein gelungener Schuljahresauftakt

Manch einer, der in der letzten Woche der Sommerferien an der Albert-Schweitzer-Realschule vorbeikam, hatte allerlei Grund zum Wundern. 33 Schüler waren dort zugange– und das in den Ferien und schon früh morgens. Und man hörte kein einziges deutsches Wort, Englisch war angesagt.

Die Sprachenschule aus Canterbury war zu Gast an der Albert-Schweitzer-Realschule. 3  Lehrer aus Großbritannien unterrichteten über 30 Schüler der Realschule und zwei Schüler aus Bruchsaler Gymnasien, die in diesem Schuljahr die 10. Klasse besuchen. Die Schüler waren mit Feuereifer dabei und die native speaker aus England sowie Organisatorin Pamela Ihle zeigten sich mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Eine Woche lang, täglich sechs Stunden, ein abwechslungsreiches Programm in der Kleingruppe – und nur Englisch wurde gesprochen. Ziel dieser Woche war es, das Selbstvertrauen der Schüler in der Fremdsprache zusammen mit Lehrern mit englischer Muttersprache und internationalem Hintergrund zu fördern und zu stärken. Im Fokus standen dabei die Kommunikation, die Erweiterung des Wortschatzes und die Verbesserung der Aussprache. „Ein intensiveres Sprachtraining kann man sich kaum vorstellen, fast vergleichbar mit einem Auslandsaufenthalt“, meinte Lehrerin Pamela Ihle. Viele der Schüler waren so im Englischfieber, dass sie sogar mit den deutschen Lehrern in den Pausen nur in der Fremdsprache kommunizierten. Immer abwechselnd arbeiteten die Lehrer in den Kleingruppen und auch unterschiedlichste Methoden und Inhalte sorgten für eine große Motivation. Gerade im Hinblick auf die in Klasse 10 stattfindende mündliche Englischprüfung Eurokom konnten die Schüler die Chance nutzen, sich nicht nur besser in der englischen Sprache auszudrücken, sondern sie erarbeiteten kleine Präsentationen. Diese wurden am letzten Tag vor den Mitschülern gehalten bevor allen Teilnehmern feierlich ein Zertifikat überreicht wurde.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und bedanken uns bei „English in action“ für eine tolle Woche! In der letzten Wochen der Sommerferien 2018 werden wir voraussichtlich wieder einen Kurs für die neuen 10. Klässler anbieten.